Sie sind hier

Universität

Der Koordinationsausschuss der ÖH Uni Wien

 

*********** AKTUELLES ***********

Die nächste KOA-Sitzung findet am im Jänner 2018 statt.
(der genaue Termin steht noch nicht fest)

Die Einreichfrist für Anträge endet eine Woche vor der Sitzung.

 

 

Der Koordinationsausschuss der ÖH Uni Wien ist das von Fakultäts- und Zentrumsvertretungen entsandte Organ zur Förderung von Projekten.

Kontakt: koa(at)oeh.univie.ac.at

1. Grundsätze:

Die Fakultäts- und Zentrumsvertretung der Universität Wien gewährt verschiedensten Projekten und Aktivitäten nach Maßgabe der dem Koordinationsausschuss zugeteilten Mittel finanzielle Unterstützung. Diese Projekte sollten sich mit für Studierende relevanten Themen befassen bzw. hauptsächlich von Studierenden getragen werden.

Nicht gefördert werden:

  • Honorare bzw. Personalkosten, außer wenn die Leistungen vom Projektteam absolut nicht erbracht werden können, diese für die Durchführung des Projekts aber wesentlich sind;
  • Projekte, die Studierendenfraktionen, politische Parteien oder deren Teilorganisationen begünstigen

 

2. Projektanträge

Der untenstehende Antrag zur Förderung "Projektantrag Koordinationsausschuss" ist computergestützt auszufüllen.

Folgende Punkte sind im Antrag zu behandeln:

3.1. Informationen zu den Veranstalter_innen

  • Bezeichnung des Projektes
  • Veranstalter_in/Organisation
  • Name der Kontaktperson, Adresse, Telefon, E-Mail

3.2. Projektbeschreibung

  • Gegenstand des Projektes, z.B. Studie, Veranstaltung, usw.
  • Kurzbeschreibung
  • Ablauf
  • Geplante Publikation(en)

3.3.  Kostenanalyse, Finanzierungsplan

  • Ausgaben: Gesamtkostenaufstellung mit allen Detailkosten des Projektes (Personal- und Sachaufwendungen, etc.)
  • Einnahmen: Förderungen (beantragte und zugesagte) anderer Institutionen, Werbekooperationen, Erlöse aus dem Projekt (z.B. Verkauf von Publikationen, Eintritte, usw.)
  • Beantragte Finanzierung durch die ÖH

Nur vollständig ausgefüllte Anträge können behandelt werden.

 

3. Ablauf

Zunächst einmal sollte der vollständig ausgefüllte "Projektantrag Koordinationsausschuss" bis spätestens eine Woche der Sitzung an den Koordinationsausschuss an koa@oeh.univie.ac.at mit dem Wirtschaftsreferat der ÖH Uni Wien im CC wiref@oeh.univie.ac.at geschickt werden. Projekte und Inititiativen werden erst dann besprochen, wenn der Antrag im Vorhinein eingelangt ist. Leider können nicht alle Projekte in voller Höhe gefördert werden, da das Budget beschränkt ist. Nach der Sitzung wird die Entscheidung des Koordinationsausschusses der*dem Antragsteller*in mit der Höhe und eventuellen sonstigen Details/ Auflagen mitgeteilt.

 

4. Durchführungs- und Abrechnungsgrundsätze

Die HochschülerInnenschaft an der Universität Wien behält sich vor, über alle Ausgaben des Projektes die Originalbelege anzufordern.

  • Du/ihr seit selbst dafür verantwortlich, die Rechnungen rechtzeitig bei der ÖH Uni Wien einzureichen. Dies ist grundsätzlich bis Ende des Wirtschaftsjahres am 15. Juli 2016 möglich.
  • Du/ihr seit selbst dafür verantwortlich, welche Rechnungen eingereicht werden für ein bestimmtes Projekt (sobald die beschlossene Summe eines Projekts ausgezahlt wurde, können wir keine zusätzlichen Rechnungen mehr annehmen, sprecht euch also ab, wer welche Rechnungen einreicht!)
  • Wir vergeben keine "Blanko Förderungen". Das bedeutet, für jeden Förderungsbetrag braucht es eine Rechnung.
  • Es ist auch möglich Rechnungen direkt zu übernehmen, dies ist bitte mit dem Wirtschaftsreferat abzusprechen.

 

5. Auszahlung

Für die Auszahlung ist das untenstehende Formular "Ausgabenrefundierung durch Überweisung" computergestützt auszufüllen und unter Anheftung der Originalbelege beim Sekretariat der ÖH Uni Wien bis 15.07.2016 abzugeben. Unter "Ebene" bitte "Projekt" auswählen und bei "Name des Organs" bitte "Koordinationsausschuss" schreiben.

Die Auszahlung der zugesagten Förderung erfolgt nur unter folgenden Voraussetzungen:

  • Vorlage der Originalbelege für die vom Ausschuss genehmigten Geldmittel;
  • Angabe von Bankverbindungen, Kontonummer, Bankleitzahl, KontoinhaberIn;
  • Verwendung des ÖH-Uni Wien Logos

Für alle weiteren Fragen der Abrechnung und Auszahlung bitte das Wirtschaftsreferat kontaktieren.

 

6. Nennung des Koordinationsausschusses

Auf allen Publikationen, die mit dem Sonderprojekt zusammenhängen (Broschüren, Flugblätter, Plakate, Filme, Fotos, Videobänder, usw.) muss ein Hinweis sein, dass dieses Projekt von der HochschülerInnenschaft an der Uni Wien unterstützt wird:

„Gefördertes Projekt des Koordinationsausschusses der HochschülerInnenschaft an der Universität Wien"

Überall dort, wo eine Verwendung von Logoleisten möglich ist (Broschüren, Flugblätter, Plakate, usw.), soll der Schriftzug „HochschülerInnenschaft an der Universität Wien“ und das Logo „ÖH Uni Wien“ verwendet werden. (Druckvorlagen können im Sekretariat der ÖH Uni Wien, Spitalgasse 2, 1090 Wien, Tel.: 01/ 4277 19503, angefordert werden.)

Abgesehen von der Farbe dürfen Schriftzug und Logo nur mit Genehmigung verändert werden.

ÖH Uni Wien Logo (.gif)

Ausgabenrefundierung durch Überweisung

Mit diesem Formular hat die Abrechnung aller Ausgaben, die vorab von der jeweiligen Empfänger_in getätigt wurden, zu erfolgen. Original-Belege und zugehörige Zahlungsbestätigungen sind im eingerahmten Bereich auf Seite 2 anzuheften. Für jeden Original-Beleg ist ein genauer Verwendungszweck anzugeben (z.B.: NICHT ausreichend wäre "Verpflegung" als Zweck bei einer Rechnung über einen Lebensmitteleinkauf). Es gelangen nur Original-Belege für Ausgaben, deren Zweckmäßigkeit glaubhaft gemacht werden konnte und die den Erfordernissen des Umsatzsteuergesetzes entsprechen, zur Auszahlung.