Zum Inhalt

StV Sprach­wissenschaft

Inhaltsverzeichnis überspringen

Aktuelles

Spritzer gegen Rechts

Hallo ihr Lieben!

Mitglieder unterschiedlicher Bagrus haben sich wieder einmal zusammengesetzt und einen Spritzerstand für einen guten Zweck organisiert. Beim Spritzerstand gegen Rechts werden alle Einnahmen gespendet. 

Bei Spritzer und Bier könnt ihr zu linker Musik das Tanzbein schwingen. Gerne gemeinsam mit all euren Freund*innen.

Es wird auch ein Awareness-Team geben! Diese haben auch ihren eigenen Tisch, zu dem ihr bei Fragen oder Problemen gehen könnt. 

Hier die wichtigsten Informationen im Überblick:
Datum: Samstag, 25. Mai
Uhrzeit: von 16:00Uhr bis 22:00Uhr.
Veranstaltungsort: Hof 2 im Alten AKH Campus, Spitalgasse 2, 1090 Wien

Wir bieten Musik, Spritzer, Bier und alkoholfreie Getränke, solange der Vorrat reicht.

Wir freuen uns auf euch!

 

Frühlings Brunch

Am 26.4. von 12.30Uhr bis 15.00Uhr laden wir euch herzlichst zum Brunch in unser Sprawi Kammerl ein!

Gerne könnt ihr auch eure Freund*innen mitbringen! Für ein paar Getränke und (vegane) Snacks sorgen wir, aber ihr könnt auch gerne eigene Sachen mitbringen. Außerdem haben wir eine Kaffeemaschine!

 

Semesteropening Spieleabend

Wie jedes Semester haben wir auch dieses Mal wieder ein Semester-Opening für euch organisert. Dieses Mal wird es ein gemütlicher Spieleabend gemeinsam mit der BLA - Basisgruppe Lehramt. 

Für Drinks und Snacks sorgen wir! Aber gerne könnt ihr auch Spiele selber mitbringen!

Wann? 15. März 2024, ab 18:30Uhr

Wo? Porzellangasse 4/2, 1090 Wien in den Seminarräumen 1, 2 und 3.

 

Ersti-Whatsapp-Gruppe

Hallo liebe Erstis! Falls ihr den Link für die Whatsapp-Vernetzungsgruppe für Erstsemestrige des Sommersemester 2024 haben wollt, schreibt uns gerne eine E-Mail oder auch auf Social Media.

 

Beratungszeiten und Plenum SoSe 2024

Unsere Zeiten für die Beratungstunde (Journaldienst) und für das Plenum in diesem Wintersemester stehen fest, genauere Infos dazu findet ihr weiter unten!

Beratungsstunde: jeden Dienstag 12-13 Uhr und Donnerstag 18-19 hybrid (ÖH-Kammerl + Online im Moodlekurs)

Plenum: jeden Mittwoch 18-19 Uhr ebenfalls hybrid (ÖH-Kammerl + Online im Moodlekurs)

 

PLing-Mailingliste

Gerne machen wir euch auf die Mailingliste "PLing - Platform Linguistics and Language Science - News and Announcements" aufmerksam. Hier zirkulieren Informationen zu Workshops, Vorträgen, Tagungen und Ausschreibungen zu allen möglichen linguistischen Themen.
Unter folgendem Link könnt ihr die Liste abonnieren.

 

(Lern-)Raum Für Studis

Ob für die Pause zwischen zwei Veranstaltungen, ein Gruppenarbeitstreffen oder für eine Online-Vorlesung, Studis brauchen Platz! Die Bib ist oft voll und nicht für Unterhaltungen geeignet, außerdem braucht man zur Zeit einen reservierten Zeitslot. Wir haben hier eine kleine Liste von Orten an der Universität zusammengestellt, die euch ohne Voranmeldung und auf die Schnelle zur freien Verfügung stehen. Wir kennen leider auch nicht jeden freien Fleck, falls jemand also noch weitere Tipps hat, dann schreibt uns gerne per Mail!
Außerdem gibt es eine Arbeitsgruppe von Studierenden, die sich für mehr Platz für Studierende an der Uni einsetzen, wenn ihr daran Interesse habt und euch gerne beteiligen wollt, dann meldet euch bei uns und wir leiten euch weiter.

Hauptgebäude (Universitätsring 1, 1010 Wien)

  • Student Space in der Tiefparterre bei Hof V
  • "Suppenbar” in der Tiefparterre neben dem Audimax
  • Sitzgruppen mit Tischen vor dem BIG-Hörsaal

NIG (Universitätsstraße 7, 1010 Wien)

  • Student Space 1 und 2 im 7. Stock
  • Sitzbänke im Erdgeschoss im linken und rechten Gang (ohne Tische)

Fakultät für Informatik, Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaften (Währinger Straße 29, 1090 Wien)

  • Sitzgruppen mit Tischen in mehreren Stockwerken

Fakultät für Physik (Strudlhofgasse 4, 1090 Wien)

  • Zentrum für Studierende/Studicenter geradeaus von den Eingangstreppen
     

Finanzielle Förderung

Teilnahmen an Konferenzen, Seminaren etc. können für das Studium von Bedeutung sein, sind teilweise jedoch für Studierende sehr teuer.

Wir möchten an diesem Punkt Abhilfe schaffen und einen Teil unseres Budgets soll zur finanziellen Förderung für Konferenzteilnahmen usw. dienen.

Jede*r Student*in kann einmal pro Studienjahr eine finanzielle Unterstützung von maximal €  80,- beantragen.

Zwei wichtige Kriterien hierfür sind zum einen die Relevanz für das Sprachwissenschaftsstudium (d. h. es geht vor allem um sprachwissenschaftliche Tagungen) und zum anderen muss eine Rechnung in irgendeiner Form vorliegen, die bei der ÖH eingereicht werden kann. Hierzu wird dieses Formular benötigt.

Wir entscheiden die Unterstützungen von Fall zu Fall, zunächst einmal, bis das veranschlagte Budget aus ist (es gilt die Reihenfolge der eingereichten Formulare). Das heißt, dass man nicht automatisch mit einer Förderung rechnen kann, da jeder Fall auch zusätzlich von der zuständigen Stelle der ÖH geprüft wird.

Voraussetzungen

  • Person muss Sprachwissenschaft an der Uni Wien studieren (Nachweis: Studienblatt).
  • Teilnahme muss relevant für das Studium oder das Fach allgemein sein.
  • Rechnung muss vorliegen! Diese darf nicht höher als € 80,- sein (es können auch mehrere Einzelrechnungen sein). Bei einer höheren Rechnung ist eine Zwischenabrechnung über uns notwendig.

Vorgehensweise

  • Anfrage bei uns (Journaldienst, Plenum oder per Mail)
  • Prüfen der Voraussetzungen
  • Antragstellung mittels obigem Formular – dieser Punkt kann mit den ersten beiden kombiniert werden
  • Übermittlung des Formulars an die ÖH (Campus, Hof 1, Posteingang im Sekretariat)
  • Warten auf das Geld (kann einige Wochen dauern) oder Absage (erfolgt in der Regel ziemlich schnell)

Die Universität Wien bietet einige weitere Förderungen. Mehr Infos dazu.

 

Unterstützungserklärung ​​​​#Unterbau

Folgender Text ist von den Basisgruppen der Uni Wien bei der Vollversammlung des Mittelbaus am 24.11 verlesen worden.

Uns ist bewusst, dass ihr, die befristeten Wissenssarbeiter*innen und Lektor*innen, den überwältigenden Großteil der Lehre an unseren Universitäten stemmt. Keine andere Gruppe von Menschen tut so viel für uns Studierende. Mit Begeisterung und auf Augenhöhe erleichtert ihr uns den Zugang zur Wissenschaft und ebnet uns den Weg in eure Reihen. 

Doch was bekommt ihr von euren Arbeitgeber*innen? 
Prekäre Bezahlung, Mobilisierungszwang und keine Zukunftsperspektiven! Diese Zustände waren schon vor dem Paragraphen 109 unerträglich und jetzt sollen wir auch noch gemeinsam das drohende Budgetloch ausbaden. Uns Studierenden sind eure Lebens- und Arbeitsverhältnisse nur zu gut bekannt, denn auch unser Unialltag ist geprägt von Leistungszwang, prekärer Nebenarbeit und Hamsterrädern. Auch wir werden das nicht länger hinnehmen. Wir wollen uns gemeinsam dafür einsetzen, dass gute Lehre gerecht entlohnt wird und ihr euch aus dem Zwang nicht-endender Kettenverträge und dem ständigem Publikationsdruck lösen könnt! 

Die folgende Liste ist nicht als vollständig zu betrachten, weil wir nicht alle Studierendenvertretungen rechtzeitig kontaktieren konnten oder keine Rückmeldung bekommen haben. Wir die, Studienverteter*innen der Studienrichtungen [siehe unten] sprechen euch unsere Solidarität aus und stehen hinter euch im Kampf um vernünftige Arbeitsverhältnisse in der Wissenschaft, der Lehre und darüber hinaus! Eine bessere Uni, eine bessere Bildung, eine bessere Gesellschaft kann nur gemeinsam erkämpft werden!

Gruppen

  • Allgemeine Bildungswissenschaftliche Grundlagen
  • Astronomie
  • Biologie
  • Chemie
  • Doktorat Naturwissenschaften
  • Doktorat Philosophie
  • Doktorat Sozialwissenschaften
  • Mathematik
  • Psychologie
  • Physik
  • Volkswirtschaftslehre
  • Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultätsvertretung
  • Europäische Ethnologie
  • Geschichte
  • Kunstgeschichte
  • Urgeschichte und Historische Archäologie
  • Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultätsvertretung
  • Anglistik und Amerikanistik
  • Musikwissenschaft
  • Romanistik
  • Skandinavistik
  • Sprachwissenschaft
  • Theater-, Film- und Medienwissenschaft
  • Vergleichende Literaturwissenschaft
  • Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaften
  • Bildungswissenschaft
  • Philosophie
  • Fakultät für Sozialwissenschaften
  • Internationale Entwicklung
  • Publizistik und Kommunikationswissenschaft
  • Soziologie
  • Zentrum für Mikrobiologie und Umweltsystemwissenschaft
  • Zentrum für Molekulare Biologie
     

Kammerl Bibliothek

Wir haben eine Kammerl-Bib von der ihr euch jederzeit (kostenlos) Bücher zu unterschiedlichen linguistischen Themen ausleihen könnt. Dafür müsst ihr euch nur mit euren Kontaktdaten in eine Tabelle eintragen. 

Folgende Bücher könnt ihr euch bei uns ausleihen (sofern sie nicht bereits von einer anderen Person ausgeliehen sind):

  • Core Syntax: A Minimalist Approach - David Adger
  • Language Invention in Linguistics Pedagogy - Jeffrey Punske, Nathan Sanders, Amy V. Fountain
  • Literaturlinguistik - philologische Brückenschläge - Jochen A. Bär, Jana-Katharina Mende, Pamela Steen
  • The Sound Pattern of English - Noam Chomsky, Morris Halle
  • Problem book in ponology: a workbook for introductory courses in linguistics and in modern phonology - Morris, Halle, George N. Clements
  • Exploring language aptitude: views from psychology, the language sciences and cognitive neuroscience - Susanne Reiterer
  • Phonology: A cognitive view - Jonathan Kaye
  • How second languages are learned: An introduction - Rodger Hawkins
  • The multilingual lexicon - Jasone Cenoz
  • Cross-Linguistic Influence in Third Language Acquisition - J. Cenoz, B. Hufeisen, U. Jessner
  • Klassismus. Eine Einführung - Andreas Kemper, Heike Weinbach
  • Der Platz - Annie Ernaux
  • Indo-European Language and Culture - An Introcution - B. Fortson

Gerne könnt ihr in unseren Beratungszeiten vorbei kommen oder - falls ihr eh schon am Institut seid - einfach schauen, ob jemand von uns da ist!

 

Über Uns

Wir – Anabel, Bella, Sebi, Oskar, Anna, Vicky, Nina und noch einige mehr bilden die Schnittstelle zwischen den Studierenden und den Lehrenden. Dabei setzen wir uns für die Belange und Interessen der Studierenden ein. Wir helfen euch bei allen Fragen, Unklarheiten oder Problemen, die rund ums Studium anfallen. Mittlerweile sind wir allerdings als Gruppe gewachsen und wollen hier nun unsere aktiv Mitarbeitenden vorstellen:

Anabel Maria Bautz

Studium + Vertiefung: Master Angewandte Linguistik, Vertiefung Sprachenpolitik und Sprachlehr-/-lernforschung
StV-Schwerpunkte: Social Media, Vernetzung, Organisation und politische Arbeit
Ich könnt mir langsam wirklich einen Zweitwohnsitz im Institut anmelden“

Isabella Schraml

Studium + Vertiefung: Bachelor Sprachwissenschaft, noch keine Vertiefung
StV-Schwerpunkte: Vernetzung, Finanzielles und Organisation
"Ein sprachwissenschaftliches Phänomen wie es leibt und lebt."

Sebastian Draxl

Studien + Vertiefung: Bachelor Sprachwissenschaft, Bachelor Vergleichende Literaturwissenschaft, Vertiefung Literaturlinguistik
StV-Schwerpunkte: Leseklub und Gremienarbeit
„Dummheit ist manchmal meine Stärke - nicht, aber fast, Paul Valéry"

Anna Moosbrugger

Studium + Vertiefung: Bachelor Sprachwissenschaft, noch keine Vertiefung
StV-Schwerpunkte: noch keine, aber immer motiviert dabei
„fuckin‘ politics and gender roles“ (- Taylor Swift)

Oskar Dörrer

Studium + Vertiefung: Bachelor Sprachwissenschaft, noch keine Vertiefung "Irgendwas zwischen Kunstsprachen erfinden, Allgemeiner Sprachwissenschaft und eigentlich allem was mit Sprache zu tun hat"
StV-Schwerpunkte: Open Kammerl Day und diverse organisatorische Arbeit
"Ich wurde einmal liebevoll 'das Sprawi-Maskottchen' genannt"

Victoria Mayrhofer

Studium + Vertiefung: Bachelor Sprachwissenschaft, noch keine Vertiefung
StV-Schwerpunkte: Finanzielles und Organisation
„Im Privatleben orientierungslose Vollchaotin, aber wenn es darauf ankommt ein Planungs- und Organisationstalent.“

Nina Klingl

Studium + Vertiefung: Bachelor Sprachwissenschaft, noch keine Vertiefung
StV-Schwerpunkte: Beratung und Vernetzung
"Brudi was ist ein Quote über mich?"

Natürlich besteht die Stv aber nicht nur aus ihren gewählten Mitgliedern. Es kann jede*r Studierende bei uns mitmachen, sich mit Ideen einbringen, einzelne Veranstaltungen mit uns gemeinsam organisieren oder einfach seine Meinung sagen! Kommt einfach mal im Plenum vorbei!

 

Beratung (Journaldienst)

Hast du Fragen das Institut, den Lehrplan, das Studienrecht etc. betreffend? Mit diesen Fragen und Problemen aller Art in Bezug auf das Studium kannst du dich jederzeit an uns wenden:

Schreib uns eine Nachricht

Du kannst uns jederzeit per E-Mail erreichen unter stv.sprachwissenschaft@oeh.univie.ac.at. Außerdem findest du uns auf Facebook und Instagram.

Komm bei einer Beratungsstunde vorbei (= Journaldienst)

Während unserer Beratungsstunde, jeden Dienstag 12-13 Uhr und Donnerstag 18-19 (außer in der vorlesungsfreien Zeit) ist eine*r von uns im ÖH Kammerl (Raum 1.04, 1. Stock) am Institut in der Sensengasse 3a zu finden, dem*der du alle möglichen Fragen rund ums Studium stellen kannst. In diesem Semester sind wir erneut sowohl vor Ort als auch online im BBB in unserem Moodle-Kurs anzutreffen!

Solltest du zu diesem Termin keine Zeit haben, schreib uns einfach eine Email und wir vereinbaren ein Treffen zu einem anderen Zeitpunkt. An vorlesungsfreien Tagen findet kein Journaldienst statt.

 

Moodle-Kurs der Stv Sprawi

Um auch in Zeiten von COVID-19 gut erreichbar zu sein, hat die Stv Sprawi seit dem WiSe 2020/2021 einen eigenen Moodle-Kurs! Ihr findet ihn über folgenden Link und könnt euch auch gleich selbst dafür einschreiben: Moodle-Kurs Stv Sprachwissenschaft

Wir haben BigBlueButton-Räume eingerichtet, die zu den Journaldienst bzw. Plenumszeiten geöffnet sind, sodass ihr beitreten und mit uns plaudern oder eure Anliegen besprechen könnt. Außerdem werden besonders Erstsemestrige (und auch andere) dort viele wichtige Informationen und Hilfestellungen finden.
Wir danken Frau Roswitha Ourednik, der großartigen Sekretärin unseres Instituts, ganz herzlich für die Einrichtung des Moodle Kurses!

 

Studienorientierungshandbuch

Die Stv Sprachwissenschaft hat im Herbst 2021 die dritte Version ihrer Info-Broschüre herausgebracht, die dazu dient, dir die wichtigsten Informationen rund ums Studium in (hoffentlich) verständlicher und aufs Wesentliche komprimierter Form zu präsentieren. In diesem Studienorientierungshandbuch haben wir versucht, möglichst viele deiner Fragen zu beantworten oder zumindest auf andere Stellen zu verweisen, die sie beantworten können: Studienorientierungshandbuch 2021

 

Berufsfelder in der Sprachwissenschaft

Hast du auch genug davon, Verwandten ständig zu erklären, was Studierende der Sprachwissenschaft eigentlich einmal beruflich machen? Bist du selbst noch unsicher, wo es hingehen soll? Natürlich bleibt dir selbst überlassen, was du mit deinem Studium anfängst, aber zur Inspiration und um neugierige Tanten und Onkels zufrieden zu stellen gibt es hier eine Auflistung mit möglichen Berufsfeldern, die dir nach dem Studium offen stehen: Berufsfelder Sprawi

 

Plenum

Beim Plenum kommen die Stv und alle Interessierten zusammen, um aktuelle Themen unser Studium betreffend zu besprechen und tauschen sich aus. Alle Studierenden der Sprachwissenschaft sind herzlich dazu eingeladen, mitzureden, mitzubestimmen und so Teil der Stv zu sein!

Das Plenum findet jeden Mittwoch 18-19 Uhr hybrid, also vor Ort im Institut im ÖH Kammerl (Raum 1.04, 1. Stock) und im Big Blue Button in unserem Moodle-Kurs statt. Komm vorbei oder steig einfach in den BBB ein und wir schalten dein Mikro frei (du kannst natürlich auch nur zuhören).

Die nächsten Termine:
06.03.2024
13.03.2024
20.03.2024

Punkte für das nächste Plenum werden in diesem Dokument gesammelt: aktuelle Plenumspunkte

Alle Anliegen und Themen, von denen ihr findet, dass sie im Plenum besprochen werden sollten, könnt ihr hier eintragen! Wenn ihr selbst nicht am Plenum teilnehmen könnt, um eure Punkte vorzustellen, beschreibt sie bitte kurz im Dokument, damit wir wissen worum's geht.

 

Kontakt

So könnt ihr uns erreichen:

Persönlich Raum 1.04, Sensengasse 3a, 1090 Wien (während Plenums- und Beratungszeiten)

E-Mail stv.sprachwissenschaft@oeh.univie.ac.at - für alle Fragen und Anliegen

Telefon +43 1 427743075 (während der Beratungszeit)

Moodle Stv Sprachwissenschaft - Infos, Online-Sprechstunden und -Plena 

Facebook Stv Sprachwissenschaft - Infos zu unseren Veranstaltungen (wir beantworten keine Nachrichten über Facebook!) 

Instagram @sprawi_bagru - Veranstaltungen und vieles mehr

WhatsApp-Broadcast Sprawi News - Erinnerungen zu Veranstaltungen und wichtigen Anliegen per WhatsApp

So könnt ihr die Studienprogrammleitung erreichen:
SPL Sprachwissenschaft spl.sprachwissenschaft@univie.ac.at

 

Archiv

Instituts-Sommerfest, 29.06.2023

Am Donnerstag den 29.06. ab 18 Uhr wollen wir mit euch feiern, beim Instituts-Sommerfest!
Das Fest findet im 6. Stock und auf der Dachterasse des Instituts statt. Der 6. Stock ist barrierefrei mit dem Lift erreichbar, die Dachterasse leider nicht, denn sie ist nur über eine Stiege zu erreichen.
Für Getränke und Brötchen ist gesorgt, doch auch dieses Mal würden wir uns sehr freuen, wenn ihr Snacks (gekauft oder selber gemacht) Kuchen oder andere erfrischende Kleinigkeiten zum Essen mitbringt! Um den Überblick zu behalten und/oder für Inspiration, haben wir ein Doc erstellt, in dem ihr eintragen könnt, was ihr mitnehmts! Food-Inspo-Doc.
Wir würden uns außerdem sehr freuen, wenn ihr Lust habt mitzuhelfen. Die einzelnen Schichten umfassen 1,5 Std. und gemeinsam mit deinen Schichtkolleg*innen bist du in diesem Zeitraum für die Entsorgung von Müll und dem Auffüllen von Essen und Getränken verantwortlich. Beim Schichtplan können sich sowohl Lehrpersonen, als auch Studierende und andere Institutsangestellte eintragen. Wir freuen uns über jede Hilfe!
Schichtplan
Auf dem Abendprogramm stehen folgende Punkte:
Die Beglückwünschung derjenigen Studierenden, die im vergangenen Jahr ihren Abschluss bei uns geschafft haben, sowie die Verabschiedung einiger Lehrpersonen und ein musikalischer Live-Act. 
Ab 20:30 Uhr wird Barbara Neuhauser in Begleitung mit Bernhard Krisper mit Pop, Jazz und Soul die musikalische Begleitung des Abends starten.

ÖH-Wahl 09. - 11. Mai 2023

Die ÖH-Wahl 2023 ist vorbei und die Ergebnisse der Studienvertretungen und der Universitätsvertretung könnt ihr hier nachschauen.

Für die StV Sprachwissenschaft haben sich sieben Personen aufstellen lassen und folgende wurden gewählt:
Anabel Maria Bautz, Anatol Felix Rath, Anna Moosbrugger, Oskar Dörrer und Victoria Mayrhofer

Wie ihr weiter unten auf unserer Website aber auch lesen könnt, besteht unsere StV nicht nur aus den gewählten Personen, denn es arbeiten noch so viel mehr Menschen mit.

Danke, dass ihr uns gewählt habt!

 

UG-Novelle 2020

Ihr habt es bestimmt schon mitbekommen, das Universitätsgesetz wird reformiert. Die neue UG Novelle bringt eine Vielzahl an Veränderungen mit sich. Die Novelle beinhaltet unter anderem Einschneidungen in die Eigenständigkeit der Universitäten, eine Machtverschiebung in das Ministerium und eine Kompetenzverschiebung des Senates. Für Studierende gibt es eine Mindeststudienleistung, mit der ein erhöhter Leistungsdruck und eine damit einhergehende Verschiebung des Bildungsverständnisses in Richtung einer neoliberalen Verwertbarkeitslogik einhergeht.

Hier möchten wir euch zwei engagierte und tatkräftige Widerstandsaktionen vorstellen und euch auffordern diese mit euren Freunden und Bekannten auf Social Media zu teilen, zu spreaden und zu unterstützen! Denn schließlich, um den Erhalt gerechter Studienbedingungen und sinnvoller Universitätsstrukturen, die langfristig zu zufriedenstellenden Ergebnissen und Umständen führen.
Offener Brief an Bildungsminister Heinz Fassmann verfasst von der IG Biwi und Stv Sprawi: UG Novelle Offener Brief BiwiSprawi
Offener Brief verfasst von Esther Zitterl, unterstützt von mehreren STVen: UG Novelle Offener Brief Esther Zitterl