Sie sind hier

Kandidatur für Studienvertretungen

Wir geben aus Datenschutzgründen keine telefonischen Anfragen zu Kandidaturen!

 

Wahlkommission ÖH Wahlen 2021 Wahlvorschlag für UV

Leitfaden für die Einbringung einer Kandidatur für Studienvertretungen

Zuordnung der Studienvertretungen.pdf

 

 

Voraussetzungen für die Einbringung einer Kandidatur:

  • Passives Wahlrecht gem. §47 (2) HSG:
    Studierende, die für die jeweiligen Studien zugelassen sind und für das Semester, in dem die Wahl abgehalten wird, die Fortsetzung des Studiums gemeldet haben (Stichtag für die Wahlberechtigung ist: 30. März 2021, bis dahin muss der Studienbeitrag bzw. der ÖH-Beitrag bei der Universität eingegangen sein)

Formulare, Beilagen und Fristen gem. §28 HSWO:

  • Frist läuft vom 30. März bis 22. April 2021 (Achtung: Datum des Einlangens bei der Wahlkommission zählt!)

  • Benötigtes Formular - Anlage 6 – kann auf der Homepage der ÖH Uni Wien unter der Rubrik ÖH Wahlen 2021/Downloads mit dem Titel „Bekanntgabe Kandidatur StV“ heruntergeladen werden, grundsätzlich ist ein Formular pro Person gedacht.

  • Zusätzlich wird eine Studienbestätigung oder ein Studienbuchblatt für das Semester (= Bestätigung gemäß §47 HSG 2014) in dem die Wahl abgehalten wird, als Beilage benötigt.

  • Das unterschriebene Formular und die Beilage müssen durch Briefsendung mit Originalunterschrift  oder mit Handysignatur (= ein mit einer qualifizierten elektronischen Signatur gemäß Art. 3 Z 12 eIDAS-VO) unterfertigtem Dokument per e-mail an die Wahlkommission übermittelt werden.

1 Art. 3 Z 12 der Verordnung (EU) Nr. 910/2014 über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste für elektronische Transaktionen im Binnenmarkt und zur Aufhebung der Richtlinie 1999/93/EG (im Folgenden: eIDAS-VO), ABl. Nr. L 257 vom 28.08.2014 S. 73, in der Fassung der Berichtigung ABl. Nr. L 257 vom 29.01.2015 S.19.

Formular für die Kandidatur als Studienvertretung