Sie sind hier

Welche Möglichkeiten der Versicherung habe ich, wenn mein Einkommen aus unselbständiger Tätigkeit/ freiem Dienstvertrag über der Geringfügigkeitsgrenze liegt?

Hier kommt nur die Pflichtversicherung nach dem ASVG in Frage. Anmeldung und Beitragszahlung erfolgen in der Regel durch den/die Arbeitgeber_in.

Liegt das monatliche Einkommen über der Geringfügigkeitsgrenze, stammt jedoch zumindest ein Teil davon aus geringfügiger Beschäftigung, kommt es mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer Nachforderung durch die Gebietskrankenkasse im Folgejahr.