Sie sind hier

Welche Möglichkeiten der Versicherung habe ich, wenn mein Einkommen aus unselbständiger Tätigkeit und/oder freiem Dienstvertrag über der Geringfügigkeitsgrenze liegt?

Hier kommt nur die Pflichtversicherung nach dem ASVG in Frage. Anmeldung und Beitragszahlung erfolgen in der Regel durch den/die Arbeitgeber_in.

Liegt das monatliche Einkommen über der Geringfügigkeitsgrenze, stammt jedoch zumindest ein Teil davon aus geringfügiger Beschäftigung, kommt es mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer Nachforderung durch die ÖGK (vormals Gebietskrankenkasse) im Folgejahr.