Sie sind hier

28Jan

Wohnraumproduktion als Teil von Stadtplanung

Grafik

Wer stellt wie für wen Wohnraum in der Stadt bereit? Die Frage scheint aktueller denn je: Manche sprechen sogar von der „neuen Wohnungsfrage“. Der Vortrag geht auf Mechanismen der Wohnraum-versorgung und -bereitstellung sowie auf die Rolle des Wohnungsmarktes und des lokalen Staates in diesem Feld ein. 

Vortragender: Manuel Varga (Humboldt-Universität, Berlin)
am 28. Januar 2016 um 19 Uhr, Hörsaal A, Campus der Uni Wien

 

Zur Veranstaltungsreihe: Stadt - Raum - Planen

Stadt ist geplanter Raum - oder auch nicht? Und was ist Raum überhaupt? 
Die ÖH Uni Wien will mit ihrer Veranstaltungsreihe auf raumspezifische Prozesse aufmerksam machen und sie genauer untersuchen: Verdrängungsprozesse, Segregation, Gentrifizierung - wie erhebt wer Anspruch auf Stadtraum? Und warum? Expert_innen präsentieren ihre Forschungsergebnisse, themenspezifische Stadtrundgänge untermauern in einem zweiten Schritt die theoretischen Grundkenntnisse. Wir setzen uns damit auseinander, was Stadt ist, wie der Raum aufgebaut ist und wie er geplant wird.